Warum drohen uns Staatsbankrott und Inflation? (Buch)


Das Anti-Crash-Buch: Staatsbankrott und Inflation überstehen
Das Anti-Crash-Buch: Staatsbankrott und Inflation überstehen
von Janne Jörg Kipp
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

Warum drohen uns Staatsbankrott und Inflation? 21. November 2011

Die Journalisten Janne Jörg Kipp und Rolf Morrien erklären in ihrem leicht verständlichen Finanzratgeber die verfahrene Situation nach dem Platzen der Immobilienblase in den USA. Sie warnen vor Staatsbankrotten insbesondere in Europa; selbst Deutschland steht ihrer Meinung nach am Abgrund. Ein Zerfall der europäischen Gemeinschaftswährung ist laut den Autoren nicht auszuschließen, ebenso wenig eine Geldentwertung als Folge der extremen Überschuldung. Was also tun? Kipp und Morrien raten zu einem Mix aus Aktien, Edelmetallen und Immobilien, und sie erklären dankenswerterweise auch, welche Finanzprodukte Anleger warum meiden sollten. Man kann den Autoren den Vorwurf machen, die Zusammenhänge zu simpel zu schildern und komplexe Hintergründe auszublenden. Doch liegt gerade in seiner Einfachheit und Schlüssigkeit die Stärke des Buchs. Wer Orientierung und konkrete Empfehlungen sucht, für den ist das Werk genau richtig. getAbstract empfiehlt es allen, die dem Chaos zu Leibe rücken und ihr Vermögen in Sicherheit bringen wollen.

Rezension verfasst von Rolf Dobelli „getAbstract.de“ (Luzern, Schweiz)

Kurzbeschreibung

Griechenland, Portugal, Spanien – eine (drohende) Staatspleite jagt die andere. Und auch Deutschland ist keineswegs davor gefeit. Müssten Staaten so bilanzieren wie Unternehmen, gäbe es bereits heute viele Insolvenzfälle. Bezieht man zum Beispiel für die USA oder für Deutschland nicht nur die offiziellen Rekordschulden, sondern auch noch diverse »Schattenhaushalte«, Sonderfonds und zukünftige Zahlungsverpflichtungen wie die Renten mit in die Kalkulation ein, muss man sogar sagen: Deutschland ist schon jetzt bankrott, und nach 1923 und 1948 zum dritten Mal innerhalb von 100 Jahren pleite.Janne Jörg Kipp und Ralf Morrien bieten in ihrem Buch eine schonungslose Bestandsaufnahme der Staatsfinanzen und zeigen die besten Anlagestrategien, um das eigene Vermögen zu schützen.

Über die Autoren

Janne Jörg Kipp, Diplom-Ökonom, machte sein Hobby zum Beruf. Schon im Studium beriet er Kleinunternehmen und private Anleger. Er ist Chefredakteur des »Neuen Deutschen Geldanlagebriefs«, wo er die beiden Arbeitsschwerpunkte Unternehmensberatung und Kapitalschutz vereint.

Rolf Morrien studierte in Münster und Wien Geschichte, Wirtschaft und Politik und absolvierte danach eine Ausbildung zum Wirtschaftsjournalisten. Er war Redakteur bei der »Aktien-Analyse« und leitet seit 2002 den Börsendienst »Der Depot-Optimierer«.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: